Satellitenpositionierungsdienst

Graphik  über den Standort der Referenzstationen
Für viele Anwendungen genügt die Genauigkeit von 1 m bis 5 m nicht, die bei der Positionierung mit den verfügbaren Satellitensystemen wie GPS oder GLONASS erreicht wird. Mit SAPOS - dem Gemeinschaftsprojekt der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder - werden die empfangenen Satellitensignale aufbereitet und mit Zusatzinformationen zur Verbesserung der Genauigkeit dem Nutzer über verschiedene Medien in Echtzeit bereitgestellt. Dazu wird ein Netz aus mehr als 260 Referenzstationen betrieben, davon sind 22 Stationen in Brandenburg.

Weitere Informationen zum Produkt erhalten Sie auf dieser Seite »


Zurück Anfrage an Kundendienst »
Produktinformationen
Kosten 0.10 € pro Minute, Mindestgebühr 10.00 €, weitere Details siehe http://www.geobasis-bb.de/geodaten/sapos_gebuehren.htm
Vollständigkeit 99%
Pflegeintervall kontinuierlich
Bearbeitungsstatus kontinuierliche Aktualisierung
Erstellung 01.01.1996
Maßstabszahl 1 : 1
Bedingungen für den Zugang und die Nutzung http://www.geobasis-bb.de/pdf-Dateien/AGNB.pdf
Beschränkungen des öffentlichen Zugangs andere Beschränkungen :
Vervielfältigungen, Vertrieb oder Veröffentlichungen jeglicher Art sind nur über den Erwerb von zusätzlichen Nutzungsrechten zulässig, s.a. http://www.geobasis-bb.de/pdf-Dateien/AGNB.html
Herausgeber und Vertriebskontakt
Herausgeber
  • Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB)
  • Heinrich-Mann-Allee 103
  • 14473 Potsdam
Vertrieb
  • Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB)
  • Heinrich-Mann-Allee 103
  • 14473 Potsdam