Geographische Karte des Kurfürstentums Brandenburg, Karte aus dem Jahr 1758

Ausschnitt aus der Karte von Brandenburg 1758
Die Karte mit dem Titel - Geographische Karte des Kurfürstentums Brandenburg ... - wurde Mitte des 18. Jahrhunderts durch Mätthäus Albrecht Lotter gestochen und etwa 1758 durch Tobias Conrad Lotter in Augsburg herausgegeben. Sie stellt die Region im Maßstab ca. 1 : 550 000 dar. Die LGB hat den altkolorierten Kupferstich kopiert. Die Reproduktion erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Brandenburgischen Landeshauptarchiv. Dort liegt der Originalkupferstich, der als Vorlage diente. Die Karte hat ein Format von 67 cm x 59 cm.

Weitere Informationen zum Produkt erhalten Sie auf dieser Seite »


Zurück Produkt in Warenkorb »
Produktinformationen
Kosten 12.00 €
Pflegeintervall nicht geplant
Bearbeitungsstatus historisches Archiv
Erstellung 29.12.1758
Maßstabszahl 1 : 550000
Präsentationsform analoge Karte
Bedingungen für den Zugang und die Nutzung http://www.geobasis-bb.de/pdf-Dateien/AGNB.pdf
Beschränkungen des öffentlichen Zugangs Lizenz
Herausgeber und Vertriebskontakt
Herausgeber
  • Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB)
  • Heinrich-Mann-Allee 103
  • 14473 Potsdam
Vertrieb
  • Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB)
  • Heinrich-Mann-Allee 103
  • 14473 Potsdam
Link zum Geoportal Metadaten im Geoportal Brandenburg anzeigen.