Karten des Deutschen Reiches 1 : 100 000 - Normalausgabe

Beispielausschnitt aus einer Karten des Deutschen Reiches 1 : 100 000 - Normalausgabe
Auf preußischen Vorschlag wurde 1878 die Herstellung eines einheitlichen Reichskartenwerkes beschlossen und durch die Länder Preußen, Bayern, Württemberg und Sachsen im Jahre 1909 erstmals fertiggestellt. Die -Karte des Deutschen Reiches 1 : 100 000- in 675 Blättern ist das erste Kartenwerk größeren Maßstabes, das flächendeckend für das damalige Reichsgebiet bearbeitet worden ist und galt daher lange Zeit als die Generalstabskarte schlechthin. Die Karte wurde in Polyederprojektion als Gradabteilungskarte entworfen und hat eine Ausdehnung von 30 Grad geogr. Länge und 15 Grad geogr. Breite. Das ergibt ein mittleres Kartenbildformat von 35 cm x 28 cm entsprechend einem Gebiet von 35 km x 28 km. Sie stehen vom Land Brandenburg nicht vollständig zur Verfügung und sind nur als einfarbige Drucke erhältlich.

Weitere Informationen zum Produkt erhalten Sie auf dieser Seite »


Zurück Weiter zum Bestellvorgang »
Produktinformationen
Kosten 2.00 €
Vollständigkeit 80%
Lage-/Höhengenauigkeit 1.0 m
Pflegeintervall nicht geplant
Bearbeitungsstatus historisches Archiv
Aktualisierung 31.12.1944
Erstellung 31.12.1932
Maßstabszahl 1 : 100000
Präsentationsform analoge Karte
Bedingungen für den Zugang und die Nutzung http://www.geobasis-bb.de/pdf-Dateien/AGNB.pdf
Beschränkungen des öffentlichen Zugangs andere Beschränkungen :
Vervielfältigungen, Vertrieb oder Veröffentlichungen jeglicher Art sind nur über den Erwerb von zusätzlichen Nutzungsrechten zulässig.
Herausgeber und Vertriebskontakt
Herausgeber
  • Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB)
  • Heinrich-Mann-Allee 103
  • 14473 Potsdam
Vertrieb
  • Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB)
  • Heinrich-Mann-Allee 103
  • 14473 Potsdam
Link zum Geoportal Metadaten im Geoportal Brandenburg anzeigen.